Freilassungsmandatsmiliz

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Freilassungsmandatsmiliz war eine Organisation von Klatooine, die sich aus Droiden zusammensetzte und für die Anerkennung ihrer Rechte kämpfte. Aufgrund dessen war auch der Protokolldroide Neinsag vom Clan Vakunaht an den Verhandlungen mit Leia Organa Solo bezüglich den Beziehungen Klatooines zur Galaktischen Allianz beteiligt.

Quellen[Bearbeiten]