Ganis Shipping

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ganis Shipping war ein Transportunternehmen, das von dem Hutt Ganis gegründet und zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges für seine Geschäfte – legaler und illegaler Natur – genutzt wurde. Nachdem Nawnam ein missglücktes Attentat auf Ganis durchgeführt hatte, sendete der Hutt eine Nachricht an alle Mitarbeiter und Kontakte des Unternehmens, in der er ein Kopfgeld von 100.000 Credits auf seinen Konkurrenten aussetzte.

Quellen[Bearbeiten]