Geor-Dan-Thi

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geor-Dan-Thi.jpg
Geor-Dan-Thi
Beschreibung
Spezies:

Tiss'shar

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Orange

Biografische Informationen
Heimat:

Tiss'sharl

Beruf/Tätigkeit:

Präsident

Zugehörigkeit:

Liga von Tiss'sharl

 

Geor-Dan-Thi war ab dem Jahr 0 NSY der Präsident seines Heimatplaneten Tiss'sharl. Er löste somit seinen Vorgänger Si-Di-Ri ab, der freiwillig aus seinem Amt zurücktrat. Geor-Dan-Thi gehörte der echsenartigen Spezies der Tiss'shar an.

Biografie[Bearbeiten]

Geor-Dan-This außergewöhnlich steile Karriere war auf viele Attentate zurückzuführen. Er profitierte von den Problemen seines Heimatplaneten, da dieser sehr unter dem Einfluss des Galaktischen Imperiums litt. So verlor nicht nur das Amt des Präsidenten jegliche Befehlsgewalt innerhalb der Liga von Tiss'sharl, sondern auch die die allgemeine Rechtschaffenheit fand keine Gültigkeit mehr. Da sich selbst die Anwärter auf die Präsidentschaft gegenseitig korrumpierten, war dieses Amt zu dieser Zeit eine gefährliche Berufung.

Dennoch war Geor-Dan-Thi einer dieser machthungrigen Anwärter auf die Präsidentschaft. Seine plötzliche Einberufung in den Rat der Liga sowie die drei schnell aufeinanderfolgenden Beförderungen, hatte er vor allem der Tode von Bürgermeister Antha-Kres, Sekretär Lai-O-Sid sowie von Vizepräsidenten Astre-De-Kay zu verdanken. Ein Zusammenhang zwischen Attentätern und Geor-Dan-Thi konnte jedoch niemals nachgewiesen werden. Als Präsident Si-Di-Ri nur knapp unbekannten Attentätern entkommen war, legte er sein Amt nieder und überließ Geor-Dan-Thi freiwillig die Nachfolge.

Quellen[Bearbeiten]