Gesellschaft für glücklich gerettete Güter

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gesellschaft für glücklich gerettete Güter war ein geheimer Unterwelt-Basar, der zur Zeit des Kalten Krieges existierte. Plünderer boten dort ihre Waren an.

Quellen[Bearbeiten]