Gleitschirmjacke

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Gleitschirmjacke war mit einer Vollversiegelung samt Handschuhen ausgestattet und schützte ihren Träger vor Kälte und Niederschlag. Der Chirurg Kornell Divini besaß während der Klonkriege eine solche, um die ihn viele der anderen Besatzungsmitglieder der Feldlazaretteinheit der Republik 7 auf Drongar beneideten, als es zu einem Defekt des Phasenoberwellengenerators der Energiekuppel kam, infolgedessen die Temperatur drastisch sank und es zu schneien begann.

Quellen[Bearbeiten]