I-Sektor

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der I-Sektor, auch unter dem Namen Illisurevimurasi-Sektor bekannt, ist ein Sektor, der sich im Äußeren Rand der Galaxis befindet und an die Sektoren Nembus, Esstran, Tynquay, Xappyh und Kwymar grenzt. Im Jahr 13 VSY hatte der imperiale Moff Bliss Shargael die Kontrolle über den I-Sektor.

Quellen[Bearbeiten]

  • Im Appendix des Essential Atlas wurde die Einkategorisierung der Systeme nicht durchgängig eingehalten. Es wird vom I-Sektor und auch vom Illisurevimurasi-Sektor gesprochen. Aufgrund dessen Abdruck in der Karte zum Essential Atlas Extra: Outer Rim Sectors und der Erwähnung in Planet des Zwielichts erhielt allerdings der Name „I-Sektor“ den Vorzug.
  • In dem Roman Planet des Zwielichts wurde der Name des Sektors in „K-Sektor“ abgewandelt. Da im englischsprachigen Original jedoch vom I-Sektor die Rede ist, ist hierbei von einem Fehler des Übersetzers auszugehen.