Ludo Kresshs Grab

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludo Kresshs Grab.jpg
Ludo Kresshs Grab
Allgemeines
Errichtet:

5000 VSY

Erbauer:

Sith-Imperium

Beschreibung
Planet:

Korriban

Region/Stadt:

Tal der dunklen Lords

Weitere Daten
Zweck:

Begräbnisstätte des Sith-Lords Ludo Kressh.

Zugehörigkeit:

Sith-Imperium

Ludo Kresshs Grab war die Begräbnisstätte des Sith-Lords Ludo Kressh.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Grab war im Gegensatz zu den restlichen Gräbern auf Korriban kein Bestandteil der Sith-Prüfungen der Sith-Akademie auf Korriban. Ludo Kresshs Grab wurde 3951 VSY jedoch von Meetra Surik aufgesucht, welche sich dort vier Visionen stellen musste. Die erste Vision war ihre Rekrutierung durch Malak für die Mandalorianischen Kriege. Sie lehnte Malaks Rekrutierung ab, was zu seinem Angriff und der der Rekruten führte. Die zweite Vision war eine der ersten Schlachten der Mandalorianischen Kriege auf Dxun, wo sie einen republikanischen Trupp in den Kampf führte. Die dritte Vision zeigte ihre Meisterin Kreia und ihre restlichen Begleiter, wie sie sich nach und nach gegen Kreia stellten. Die Verbannte konnte diese Vision jedoch auch bewältigen. Die vierte und letzte Vision zeigte sie selbst als dunkle Jedi und Darth Revan. Ihr Abbild verschwand, jedoch musste sie sich gegen Revan behaupten. Danach konnte sie das Grab verlassen.

Quellen[Bearbeiten]