Mon-Calamari-Widerstand

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Mon-Calamari-Widerstand mit dem Kommandant Faa-Char war eine bedeutende Widerstandsbewegung gegen das Galaktische Imperium. Ihr Wirkungsgebiet umschloss den Calamari-Raum, nahe des Overic Griplink. Durch die guten Beziehungen zu Raddus und seinen Fraktionen musste die Rebellen-Allianz dennoch den Großteil der Mon Cal von seinen guten Absichten überzeugen. Auf Grund von Raddus seinen Taten und dessen Mon-Cal-Flüchtlingen machte sich die gesamte Spezies in den Augen des Imperiums des Hochverrats schuldig, worauf die Rebellen Hilfe anboten.

Quellen[Bearbeiten]

Der Mon-Calamari-Widerstand war eine Widerstandsbewegung gegen das Galaktische Imperium, die von Gial Ackbar und Seggor Tels angeführt wurde. Sie stand im engen Kontakt mit der Allianz zur Wiederherstellung der Republik.

Quellen[Bearbeiten]