Murra

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Murra
Allgemeines
Heimatwelt:

Corellia

Klasse:

Säugetier

Lebensraum:

Grasland

Ernährungstyp:

herbivor

Beschreibung
Besondere Merkmale:

vier Fangzähne

Murras sind große pflanzenfressende Säugetiere, die auf dem Planeten Corellia in den Kernwelten heimisch sind und dort im nördlichen Weideland gehalten werden. Sie werden von Farmern wegen ihres Fleischs als auch ihrer dicken Haut gezüchtet und außerdem als Lasttiere genutzt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Murras sind großgewachsene Vierfüßer und besitzen eine dicke, jedoch weiche Haut, die mit rauen, harten Haaren überzogen ist. An ihrem Unterkiefer befinden sich vier große, gebogene Fangzähne, während zwei lange Hörner an ihrer Stirn entspringen. Sie können ihren schwerfälligen Gang auch auf unwegsamen Terrain über viele Kilometer aufrecht erhalten. Murras sind begriffsstutzig, allerdings überaus stark, weshalb sie auch Lasten, die weit über ihr eigenes Gewicht hinausgehen, problemlos ziehen oder schleppen können. Die Tiere sind zwar nicht aggressiv, aber sie erschrecken leicht und können in ihrer Panik großen Schaden anrichten. Ganze Herden von Murras wurden bereits durch Stürme oder laute Geräusche aufgeschreckt, sodass sie in eine Massenpanik verfallen und ihre Umgebung niedertrampeln.

Quellen[Bearbeiten]