Geschichten aus dem Wilden Raum – Der helfende Pod-Pilot

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Podracer’s Rescue)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Podracer’s Rescue
Allgemeines
Reihe:

Star Wars Abenteuer

Autor:

Shaun Manning

Texter:

Tom B. Long

Zeichner:

Chad Thomas

Farben:

Charlie Kirchoff

Daten der englischen Ausgabe
Verlag:

Panini

Veröffentlichung:

12. September 2018

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Charaktere:

Emil Graf, Anakin Skywalker

Geschichten aus dem Wilden Raum – Der helfende Pod-Pilot ist eine von Shaun Manning geschriebene Comicgeschichte aus der Reihe Star Wars Abenteuer von IDW Publishing. Sie erschien im Rahmen der sechsten Ausgabe am 17. Januar 2018, während sie in Deutschland von Panini am 12. September 2018 im Rahmen des Magazins Das Star Wars Universum veröffentlicht wurde.

Handlung[Bearbeiten]

An Bord der Star Herald ist die bordeigene kowakiansche Echsenaffendame Noni bei dem Versuch Essen durch einen Ventilationsschacht aus der Küche zu schmuggeln, darin stecken geblieben. Als BB-00 vorschlägt, sie aus dem Schacht herauszuschneiden, ist CR-8R der Ansicht, dass man sie eine Weile darin stecken lassen soll, damit sie andauernd für Probleme sorgt. Emil Graf stimmt zwar zu, dass Noni oft Schwierigkeiten verursacht, ermahnt CR-8R allerdings, dass sich jeder einmal in einer problematischen Lage befindet und erzählt dazu eine Geschichte.

Der Sklave Anakin Skywalker bastelt an dem Antrieb eines Podrenners, als sein Besitzer Watto ihn beauftragt, einigen Schrott wegzuschaffen. Anakin entdeckt darin eine noch funktionierende Ultraenergiezelle, die er für seinen Podrenner braucht, doch Watto hat ihm verboten, Schrottteile zu nehmen, auch wenn er sie nicht mehr benötigt. Bevor Anakin zu einer Entscheidung kommen kann, prescht eine Swoopbande durch die Straße, die den Generator eines Medcenters zerstört hat. Anakin bietet sofort seine Hilfe an und macht sich an die Reparatur des Generators. Dazu benutzt er die Energiezelle und kann den Generator tatsächlich wieder aktivieren. Eine Woche später nimmt Anakin für Watto an einem Podrennen teil, wo sein Konkurrent Sebulba betrügt und dafür sorgt, dass Anakins Podrenner explodiert. Die Angestellten des Medcenters, die den Jungen angespornt haben, helfen ihm aus seinem Wrack und muntern ihn auf. Emil schließt seine Geschichte damit ab, dass Noni, auch wenn sie sich selbst in ihre missliche Lage gebracht hat, die Hilfe der anderen verdient hat und CR-8R genauso helfen würde, wenn er in Schwierigkeiten geriete. Währenddessen befreit BB-00 Noni.

Weblinks[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]