Panini

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo von Panini Comics.

Panini ist ein italienischer Verlag für verschiedene Unterhaltungsmedien im Bereich Literatur. Er wurde im Jahr 1961 von den Brüdern Giuseppe und Benito Panini als Familienunternehmen gegründet und expandierte nach einigen Jahren zu einem Weltkonzern mit Sitz in Modena, Italien und zahlreichen Filialen in Brasilien und europäischen Ländern. Hauptgeschäftszweig des Panini-Verlags sind der Vertrieb von Stickern und Trading Cards. Seit den 1990er Jahren gehören auch Comics und Jugendbücher dazu.

Der Verlag gründete mit Panini Books und Panini Comics auch Tochterfirmen, die als Lizenznehmer zahlreiche amerikanische Superhelden- und Manga-Serien übersetzen und in mehreren Ländern herausgeben. Zum Programm zählen unter anderem Star Wars, Superman, X-Man, Hulk, Batman, Die Simpsons, Barbie und einige Disney-Ableger. Im Jahr 2003 kaufte Panini den Dino-Verlag auf, wodurch der Konzern zahlreiche Comic-Lizenzen erhielt. Seit 2007 ist das Dino-Label endgültig von deutschen Comics und Büchern verschwunden und wurde durch das firmeneigene Label ersetzt. Chefredakteur von Panini Comics ist Jo Löffler. Jeden Monat bringt Panini Comics im monatlichen Wechsel ein Star-Wars-Comicmagazin beziehungsweise einen Star-Wars-Sonderband heraus, wobei seit Juni 2011 der Rhythmus für das Star-Wars-Comicmagazin auf sechs Wochen verkürzt wurde. Zudem veröffentlicht Panini jeden Monat eine neue Ausgabe des The-Clone-Wars-Magazins. Auch werden die Comicreihen Essentials, Classics und die Sammelbände der The Clone Wars-Comicreihe, die damit nach ihrem Erscheinen im Magazin The Clone Wars neu aufgelegt werden, von Panini veröffentlicht.

Panini zählt zu den drei marktführenden Comic-Verlagen in Deutschland und ist der zweitgrößte Verlag für Jugendbücher in Europa.

Star-Wars-Bibliografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]