Projekt Pandämonium

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aron und Mercia Holt bekommen auf der Suche nach Ieldis’ Helm Unterstützung durch die Grumani-Priesterin Zoojoo.

Das Projekt Pandämonium war eine von dem Sith-Lord Odion befohlene Forschungsmission. Im Zuge des Projekts entsandte er ein Team auf die Suche nach dem Helm von Lord Ieldis, ein Werkzeug, mit dem er seine Fähigkeit, Wesen durch die Macht gegeneinander aufzubringen, verstärken konnte. Die Spur endete auf dem Planeten Sarrassia im Bactranat, wo sich die Forscher Mercia und Aron Holt von dem Forschungsteam absetzten und nachdem sie das Versteck des Helms in Erfahrung gebracht hatten, Odion in eine Sackgasse führten. Das Projekt wurde daher eingestellt und erst sieben Jahre später, 1032 VSY, konnte Odion nach Lord Bactras Niedergang zu dem Planeten vorstoßen und die Forschung wieder aufnehmen.

Quellen[Bearbeiten]