Rüstung (Galaktische Allianz)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rüstung (Galaktische Allianz)
Allgemeines
Preis:

6.000 Credits

Technische Informationen
Gewicht:

9 kg

Nutzung
Zugehörigkeit:

Galaktische Allianz

Die Rüstung der Galaktischen Allianz war eine Rüstung, die zu Zeiten des Neuen Imperiums von den Soldaten der Galaktische Allianz getragen wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

Seit der Gründung der Galaktischen Allianz im Jahr 28 NSY wurde diese Rüstung von den Soldaten und Offizieren der Allianz getragen und dabei in den Jahrzehnten kaum verändert. Sie besaß einen dunkelblauen Farbton mit schwarzen Akzenten. Es gab mehrere Varianten der Rüstung, die üblichste war die Variation mit einer gepolstertem Weste, die eingesetzte Panzerplatten besaß, Panzerhandschuhen und einem Vollvisier-Helm. Doch viele Offiziere trugen lieber Käppis oder Baretts. Eine weitere Variante war eine Kombination aus einer Panzerweste und einem leichten Helm, der ein offenes Visier besaß. Diese wurde von den Mannschaften auf Kampfstationen verwendet.

Die Allianz-Rüstung wog nur neun Kilogramm und war deswegen um einiges leichter als beispielsweise die Sturmtruppenrüstung, die sechzehn Kilogramm wog.

Jede Rüstung kostete 6.000 Credits.

Quellen[Bearbeiten]