ST-321

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lambda.jpg
ST-321
Allgemeines
Klasse:

Lambda-Klasse T-4a Fähre

Nutzung
Erste Sichtung:

4 NSY

Schlachten:

Schlacht von Endor

Kommandanten:

Darth Vader

Rolle:

Persönlich Fähre von Darth Vader

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die imperiale Raumfähre ST-321 war eine von vielen Fähren der Lambda-Klasse im Dienste des Imperiums. Allerdings war sie die persönliche Fähre des Darth Vader.

Im Jahr 4 NSY brachte die ST-321 den Sith-Lord zum Todesstern bei Endor, wo er die Bauarbeiten beschleunigen wollte. Nachdem sie einige Zeit an Bord der Superwaffe gewesen waren, musste die ST-321 Vader auf den Waldmond bringen, da dieser dort die Suche nach Luke Skywalker starten wollte. Schließlich, als der junge Jedi gefasst worden war, startete die ST-321 wieder und kehrte zum Todesstern zurück.

Quellen[Bearbeiten]