Schreiender Wookiee

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sternenjägerstaffel Schreiender Wookiee war eine Ausbildungsstaffel der Neuen Republik. Sie war unter dem Kommando von Atton Repness auf der Nebulon-B-Fregatte Tedevium stationiert und wurde dort ausgebildet. Sie flogen mit Y-Flüglern. Später wurde Repness in einen Skandal verwickelt und entlassen. Edor Crespin übernahm daraufhin die Leitung, flog aber einen A-Flügler. Die Tedevium nahm unter dem Kommando Han Solos an der Schlacht um die Razor’s Kiss teil, wobei Schreiender Wookiee die Gespensterstaffel beim Eskortieren der B-Flügler-Staffel Nova ablöste. Dadurch waren die Gespenster freigestellt und konnten so effektiver an der Schlacht teilnehmen.

Quellen[Bearbeiten]