Schwarz oder weiß?

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schwarz oder weiß?
Allgemeines
Originaltitel:

Conflict of Interest

Autor:

Laurie Burns

Übersetzer:

Bernhard Kempen

Daten der deutschen Ausgabe
Veröffentlichung:

Juli 2004

Weitere Veröffentlichungen…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära der Neuen Republik

Datum:

7 NSY

Charaktere:

Selby Jarrad, Daven Quarle

Schwarz oder weiß? ist eine Kurzgeschichte von Laurie Burns. Sie befindet sich im Sammelband Kampf um die neue Republik und spielt etwa drei Jahre nach den Geschehnissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter im Jahr 7 NSY.

Handlung[Bearbeiten]

Die Agenten der Neuen Republik Selby Jarrad, Cobb Vartos und Claris befinden sich auf Verkuyl, um einen Angriff der Republik auf den vom Imperium besetzten Planeten zu starten. Dafür geben sie sich als Investoren aus und beginnen, Informationen über die Regierung unter Parco Ein zu sammeln. Dabei bekommt Selby Hilfe von Daven Quarle, der angeblich zum Widerstand der Arbeiter gehört und verdeckt für die Imperialen arbeitet.

Ihre Mission wird jedoch bald aufgedeckt, als Claris, die ein Signal an die Flotte senden sollte, gefangen genommen wird und kurz darauf auch Vartos geschnappt wird. Selby und Quarle entkommen, doch es stellt sich heraus, dass Quarle für Ein arbeitet. So muss die Agentin eine Entscheidung treffen und schießt den Imperialen an, um daraufhin die Flotte zu rufen, die den Planeten einnimmt.

Dramatis personae[Bearbeiten]