Seelenbaum

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ewoks schützen ihre Seelenbäume vor dem Feuer.

Seelenbäume, oder auch Lebensbäume, werden auf dem Waldmond Endor für jeden Ewok gepflanzt, der geboren wird. Die Ewoks fühlen sich ihrem jeweiligen Baum außerordentlich verbunden, weil sie glauben, dass nach ihrem Tod die Seele zu ihrem Baum wandert. Deshalb kümmern sie sich auch ihr ganzes Leben lang um ihn. In Zeiten großer Unruhe fragen sie in einem häufig privaten Ritual die ältesten Lebensbäume um Rat und bitten dann die Götter um gutes Wetter sowie eine erfolgreiche Jagd. Wenn ein Ewok stirbt, wird der Stamm seines Baums verhüllt, um das traurige Ereignis kundzutun.

Quellen[Bearbeiten]