Shar Dakhan

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shar Dakhan.jpg
Shar Dakhan
Beschreibung
Spezies:

Sith

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Heimat:

Ch'hodos

Beruf/Tätigkeit:

Sith

Titel:
Zugehörigkeit:

Sith-Imperium

Shar Dakhan war ein Sith-Lord, der zur Zeit des Großen Hyperraumkriegs lebte.

Biografie[Bearbeiten]

Er war dem Dunklen Lord Naga Sadow treu ergeben. Kurz vor Ausbruch des Krieges im Jahr 5000 VSY versammelten sich die Streitkräfte des Sith-Imperiums in Shar Dakhan zentraler Basis auf dem Planeten Ch'hodos. Als sich der Krieg seinem Ende näherte und die Niederlage des Sith-Imperiums absehbar war, war es Shar Dakhan, welcher den Titel des Dunklen Lord der Sith an nahm. Als die Flotte der Galaktischen Republik in den Sith-Raum eindrang, befahl er, dass die Sith Selbstmordeinsätze gegen die Angreifer unternehmen sollten.

Die schweren Verluste, welche die Republik hierbei hinnehmen musste, hinderte sie vorerst auf ihrem Vormarsch. Dies verschaffte einzelnen Sith-Gruppen die Möglichkeit aus dem Sith-Raum zu fliehen. Letztendlich gewann die Republik den Krieg gegen das Imperium aber, da viele seiner loyalen Krieger durch Dakhans Befehl den Tod gefunden hatten.

Quellen[Bearbeiten]