Tav Breil’lya

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tav Breil'lya.JPG
Tav Breil'lya
Beschreibung
Spezies:

Bothan

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:
  • Spion
  • Berater
Zugehörigkeit:

Neue Republik

Tav Breil’lya war Berater und Spion des Provisorischen Rates der Neuen Republik. Er diente Borsk Fey'lya als Handlanger und Kontaktmann zu verschiedenen Gruppierungen, unter anderem auf New Cov.

Biografie[Bearbeiten]

Breil’lya war oft als Berater von Fey’lya bei Ratssitzungen anwesend.

Er war ein Verbindungsmann zwischen Fey’lya und dem abtrünnigen ehemaligen Senator Garm Bel Iblis.

Im Jahr 9 NSY war er deshalb auf dem Planeten New Cov. Lando Calrissian und Han Solo waren zu dieser Zeit auch auf New Cov, um einige Hinweise auf Fey’lyas Aktivitäten zu finden. Han bemerkte Tav in der Menge und entschloss sich, ihm zu folgen, um herauszufinden, was er dort machte. Tav rechnete augenscheinlich nicht damit, dass ihm jemand folgte und so führte er Han zu einem Lagerhaus mit der Aufschrift Amethyst Reederei. Dort wurde er Han jedoch von einer Frau namens Irenez in Empfang genommen, die eine Mitarbeiterin von Bel Iblis war. Sie entwaffnete Han und brachte ihn in das Lagerhaus. Dort erwartete ihn eine weitere Mitarbeiterin von Bel Iblis, Sena Leikvold Midanyl. Sie fragte ihn, wer er war, obwohl sie seine ID in der Hand hielt, da Tav ihn meinte, dass sie nicht echt war. Er betrat ebenfalls den Raum, wo er Han auch als Infiltrant und imperialen Spion bezeichnete. Er schlug Sena vor, ihn sofort zu exekutieren, damit er niemanden Bericht erstatten konnte. Sena fragte Han, ob er noch einen anderen Beweis für seine Identität habe. Tav mischte sich abermals ein und erklärte diesmal, es würde keine Rolle spielen, wer er sei, wichtig sei nur, dass er von dem Abkommen zwischen ihm und Sena erfahren hatte.

Dann näherten sich Lando und Luke, die ebenfalls auf New Cov war. Sena nahm Lukes Lichtschwert als Beweis für Hans Identität und gab ihm seine Waffen zurück. Sie lud sie zu ihrem Stützpunkt und zu Bel Iblis ein. Tav machte einen letzten Versuch, Sena zu überreden, sie nicht einfach laufen zu lassen, wobei diese ihm ins Wort fiel und erklärte, Bel Iblis würde darüber entscheiden. Sie befahl ihm, sich auf das Schiff zu begeben, was er dann auch tat. Trotz eines imperialen Angriffs konnten sie dann von New Cov entkommen und zu Bel Iblis Basis fliehen, wohin auch Tav mitkam, da es nur Schwierigkeiten verursacht hätte, ihn während eines Angriffs auf dem Planeten zurückzulassen.

Quellen[Bearbeiten]