Televan Koreyy

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Televan Koreyy.jpg
Televan Koreyy
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Heimat:

Tatooine

Televan Koreyy war ein Siedler, der in der Stadt Mos Espa auf dem Planeten Tatooine lebte.[1] Dort leitete er die Tatooine's Street Performers and Panhandlers Guild, weshalb er in engem Kontakt mit anderen Mitglieder der Gilde stand, und war als Überlebenskünstler bekannt, der mit nahezu nichts überleben konnte.[2] Im Jahr 32 VSY war er in der Stadt unterwegs, als der Jedi Qui-Gon Jinn mit der auf der Flucht befindlichen Königin von Naboo, Padmé Amidala, auf der Suche nach Ersatzteilen für ihr Raumschiff eintrafen.[3]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]