To-X

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

To-X war ein Exogorth, in dessen Magen einige sternenfarbene Pylatvögel lebten. Da sich diese Kreaturen auf einem Planeten entwickelt hatten, galt es unter den Exogorthen als eine bemerkenswerte Errungenschaft To-X’, dass sie auch in dessen Magen überleben konnten. Als der Exogorth Sy-O auf einer der als Clew bezeichneten Versammlungen der Spezies mit Stolz auf die Mynocks in seinem Magen hinwies, zeigten sich die anderen anwesenden Exogorthen belustigt. Da Mynocks von Natur aus im Weltall lebten, galt es nicht als erstaunlich, dass sie auch im Magen eines Exogorthen gediehen. Stattdessen wiesen die Anwesenden Sy-O auf die Vögel in To-X und die Unak-Würmer in Si-Yy hin, deren Überleben als beeindruckend angesehen wurde.

Quellen[Bearbeiten]