ZZ-4Z

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZZ-4Z.jpg
ZZ-4Z
Biografische Informationen
Besitzer:
Funktion(en):

Haushaltsdroide

ZZ-4Z, kurz ZeeZee, war ein Haushaltsdroide, der Han Solos leerstehendes Apartment auf Nar Shaddaa in Schuss hielt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Schmuggler Han Solo gewann ZeeZee bei einer freundschaftlichen Partie Sabacc von seinem Freund Mako Spince. Nachdem Han den Droiden bereits zwei Monate in seiner Gesellschaft hatte, war er überaus sicher, dass Mako das Spiel absichtlich verloren hatte. Denn für Han stellte ZeeZee keinerlei Hilfe dar. Er schien unentwegt zu reden und seine Bemühungen die Wohnung sauber zu halten, hatten Han so verdrossen, dass er mit dem Gedanken spielte, ihn auf den Müll zu werfen.

Bei einem Hinterhalt, den Boba Fett für Han Solo legte, wurde ZZ-4Z während des Kampfes schwer beschädigt.

Quellen[Bearbeiten]