Agent I-40

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agent I-40 war ein Spion, der während des Neuen Galaktischen Krieges für den Schleier arbeitete. Ungefähr im Jahr 3640 VSY war er in der Sith-Akademie auf Korriban stationiert und verschwand ebenso wie Agent I-12. Der Schleier vermutete aufgrund der hohen Todesrate in der Akadmie, dass die beiden gestorben waren.

Quellen[Bearbeiten]