Aleema Keto

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Da geht viel mehrMando D 14:42, 9. Dez. 2012 (CET)
Aleema.jpg
Aleema Keto
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Todesdatum:

3996 VSY

Beruf/Tätigkeit:

Sith

Zugehörigkeit:

Aleema Keto war eine direkte Nachfahrin von Kaiserin Teta. Sie war die Tochter von Lady Magda Keto und die Kusine von Lord Satal Keto, der auf dem Thron des Kaiserin-Teta-Systems saß, und galt als sehr verdorben.

Biografie[Bearbeiten]

Wegen ihres Reichtums begann sich Aleema nach und nach zu langweilen. Um sich abzulenken, verpflichtete sie verschiedene Personen, sie in den Grundlagen der dunklen Seite der Macht zu unterrichten. Doch während sie von den Lehren der Sith anfangs nur zu ihrer Erheiterung hören wollte, war später pure Machtgier der Grund. Um ihr Wissen zu vermehren, stahl sie mit ihrem Vetter Satal ein Buch über die Sith-Lehren aus dem Galaktischen Museum auf Coruscant. Mit Hilfe dieses Buches erlernte sie viele Sith-Beschwörungen, sodass sie die dunkle Seite der Macht immer mehr beherrschte. Ihrer Tante half sie, ihren Onkel und viele andere Menschen zu töten, die ihnen im Weg standen, bevor Aleema Keto selbst sie hinrichtete. Mit Satal, der ebenfalls seine Familienmitglieder umgebracht hatte, plante sie, alle ihre politischen und sozialen Gegner umzubringen.

Später gründete sie eine Geheimsekte, die sich die Krath nannte und mit Hilfe der Dunklen Seite die Kontrolle über ihr Heimatsystem an sich reißen wollte. Außerdem schworen sie sich, das Sith-Imperium wiederauferstehen zu lassen. Von dem Geist des Sith-Lords Freedon Nadd erlernte sie einige Fähigkeiten, unter anderem auch sehr realistisch wirkende Macht-Illusionen zu erschaffen. Später reiste der Jedi Ulic Qel-Droma in das System, um mehr über die Krath und ihre dunklen Kräfte in Erfahrung zu bringen. Der Jedi verfiel jedoch selbst der Dunklen Seite und half Aleema, ihre Ziele weiter zu verfolgen. Sie jedoch verriet Qel-Droma und wollte ihn töten, um wieder mehr Einfluss in der Sekte zu gewinnen, wurde jedoch selbst umgebracht, während der ehemalige Jedi gerettet wurde.

Quellen[Bearbeiten]