Ausgewähltes Komitee

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ausgewählte Komitee war die leitende Instanz des Verwaltungsapparats der imperialen Kommission zur Erhaltung der Neuen Ordnung. Es setzte sich aus einer Vielzahl von gewählten und aufgrund ihres Ranges in das Komitee erhobenen Mitgliedern zusammen, sodass es zu seiner Blütezeit aus 25.000 Personen bestand. Mit dem Niedergang des Imperiums verschwand auch der Einfluss des Ausgewählten Komitees, sodass die Mitgliederzahl stetig sank. Dem Komitee war eine Reihe weiterer Unterorganisationen unterstellt. Darunter befanden sich die Sub-Adult-Gruppe, die Koalition für Fortschritt, die Koalition für Verbesserungen, CompForce sowie das Imperiale Sicherheitsbüro.

Quellen[Bearbeiten]