Baldavischer Taschenhase

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der baldavische Taschenhase ist ein nervöses, ängstliches Geschöpf, das häufig als Symbol für Feigheit diente.[1] Im Jahre 0 NSY fragte Jabba Desilijic Tiure den Kopfgeldjäger Bossk, ob er tatsächlich gedacht hätte, dass er vom Planeten nachts wie ein baldavischer Taschenhase fliehen könne.[2] 25 Jahre später verglich Danni Quee Yomin Carr mit einem baldavischen Taschenhasen.[3]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Complete Star Wars Encyclopedia (Band I, Seite 56)
  2. Rebel ForceDer Attentäter (Kapitel 18, Seite 168f.)
  3. Das Erbe der Jedi-RitterDie Abtrünnigen (Kapitel 7, Seite 115)