Bio-Kanone

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bio-Kanone-GB.jpg
Bio-Kanone
Technische Informationen
Bewaffnung:

Artilleriegeschütz

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Handelsföderation

Die Bio-Kanonen waren enorme Droiden der Handelsföderation. Sie wurden als Artillerie genutzt und mussten vor der Nutzung als Gerüst erst aufgebaut werden. Dazu stellten sie sich auf ihren vier Beinen stabil auf und richteten ihr Geschütz aus. Zum Transport rollte sich eine Bio-Kanone ähnlich den Droidekas zu einem Ball zusammen. Das Geschütz selbst hatte eine enorme Reichweite und das verschossene Projektil richtete am Einschlagsort enormen Schaden an.

Quellen[Bearbeiten]