Camelle Barje

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camelle Barje.jpg
Camelle Barje
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Volk:

Corellianer

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

Blond

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Heimat:

Corellia

Beruf/Tätigkeit:

Feuchtfarmerin

Camelle Barje, die auch den Spitznamen Camella trug, war eine Corellianerin, die im Jahr 32 VSY zum Planeten Tatooine umsiedelte. Sie war mit Conil Barje verheiratet und hatte einen Sohn, Tekil.

Biografie[Bearbeiten]

Camelle lebte mit ihrem Mann Conil lange Zeit auf dem Planeten Corellia, bis sie sich dazu entschlossen, ein Leben auf der Wüstenwelt Tatooine zu beginnen. So wollten sie ihrem neugeborenen Sohn Tekil die Möglichkeit geben, auf einer Feuchtfarm aufzuwachsen. Um sich den Umzug leisten zu können, verkauften sie ihren gesamten Grundbesitz, den sie auf Corellia besaßen.

Einige Zeit nach ihrer Ankunft auf Tatooine erfuhr das Ehepaar von einigen Leuten der Tosche-Station, dass es in letzter Zeit vermehrt zu Überfällen durch Tusken-Räuber gekommen war. Daher wollte sich Conil anschließend in der Handelsniederlassung Mochot Steep ein Gewehr kaufen, um sich gegen Angreifer verteidigen zu können. Während des Einkaufs kam es allerdings zu dem Angriff eines Tuskenclans unter der Führung von Sharad Hett. Conil wurde dabei getötet, woraufhin Camelle mit ihrem Taurücken flüchten wollte. Zwar erschossen die Tusken das Zugtier, doch überlebten Camelle und ihr neugeborenes Kind den Überfall, da Sharad Hett sich für sie einsetzte.

Quellen[Bearbeiten]

In einer Ausgabe des Comics Der Outlander wurde der Name von Camelle Barje falsch geschrieben, da man sie Camella nannte. Die 2008 erschienene Complete Star Wars Encyclopedia erklärt diesen Fehler jedoch, indem Camella als ihr Spitzname angegeben wurde.