Cinnagar

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt die Stadt; für den Planeten, der auch unter diesem Namen bekannt ist, siehe Koros Major.
Cinnagar.jpg
Cinnagar
Beschreibung
Planet:

Koros Major

Gesellschaft
Bevölkerung:

Menschen

Cinnagar war die Hauptstadt des Planeten Koros Major und der Regierungssitz des über das Koros-System herrschenden Kaisers. Außerdem war sie die Heimat der beiden Hyperraum-Kundschafter Jori und Gav Daragon, die durch ihre Entdeckung des Sith-Imperiums im Jahr 5000 VSY Berühmtheit erlangten.

Im Zuge des Großen Hyperraumkriegs wurde die Stadt in der Schlacht von Koros Major von den Streitkräften des Sith-Lords Naga Sadow angegriffen. Zu dieser Zeit herrschte Kaiserin Teta über das Koros-System, die den Angriff aufgrund ihrer früh eingeleiteten Verteidigungsmaßnahmen abwehren konnte. Nachdem die Bedrohung durch die Sith abgewehrt und der Krieg beendet werden konnte, setzte sich Teta für den Wiederaufbau und die Beseitigung der Kriegsschäden in Koros Majors Hauptstadt ein.

Ein bekanntes Unternehmen, das seinen Sitz in Cinnagar hatte, war der Reparatur- und Bergungsdienst des Hutten Aarrba.

Quellen[Bearbeiten]