Denarii Nova

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Denarii Nova
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Beschreibung
Klasse:

iovianisch

Atmosphäre:

Gasgemisch

Denarii Nova war ein seltener Doppelstern in den äußeren Randgebieten der Galaxis. Der kleinere der beiden Sterne nährte sich von den Gasen seines größeren Bruders. Da sich die beiden Sterne sehr nahe waren, kam es in unregelmäßigen Abständen immer wieder vor, dass sich die gasige Mitte zwischen den Sternen entflammte.

Als der Sith-Lord Naga Sadow im Zuge der Schlacht von Korriban im Jahr 5000 VSY vor den republikanischen Streitkräften zu fliehen versuchte, passierte er mit seinem Kriegsschiff den Doppelstern. Mithilfe von Sith-Magie zerstörte Sadow anschließend den Stern und riss somit seine Verfolger in den Tod, während ihm die Flucht gelang.

Quellen[Bearbeiten]