Doton Het

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doton-Het.jpg
Doton Het
Beschreibung
Spezies:

Twi’lek

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Grün

Biografische Informationen
Heimat:

Telos IV

Beruf/Tätigkeit:

Pazaak-Spieler

Doton Het war ein Twi’lek und Pazaak-Spieler, der während des Jedi-Bürgerkrieges auf der Citadel Station über Telos IV lebte.

Biografie[Bearbeiten]

Als passionierter Pazaak-Spieler gewann Doton Het im Jahr 3951 VSY die junge Twi’lek Ramana, die ihr Freund Harra als Einsatz ausgewählt hatte. Da Harra sich Vorwürfe machte und Ramana zurückerlangen wollte, bat er Meetra Surik, die sich zu dieser Zeit auf der Citadel Station aufhielt, ihm bei der Befreiung seiner Freundin zu helfen. Da sich Doton jedoch im Recht sah, wollte er die Tänzerin nur gegen ein entsprechendes Entgelt von 2000 Credits oder eine Partie Pazaak übergeben. Darauf stieg die Verbannte ein, gewann Ramana zurück, worauf sich Doton bei ihr für das schöne Spiel bedankte, obwohl er den Verlust der Tänzerin bedauerte. Die ehemalige Jedi führte die junge Twi’lek daraufhin zurück zu Harra, den diese allerdings erbost über sein Verhalten sitzen ließ.

Quellen[Bearbeiten]

Wenn man die Fähigkeit Überreden entsprechend entwickelt hat, kann man den Preis für Ramana auf 1500 Credits verringern.