Eremay Ies

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eremay Ies
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Gorog

Eremay Ies war die Tochter von Daxar Ies und Beda Ies und gründete, nach einer Behauptung von Raynar Thul, zusammen mit ihrer Mutter das Dunkle Nest der Killiks, Gorog.

Biografie[Bearbeiten]

Als Eremays Vater Daxar Ies Geld aus den persönlichen Fonds des Imperators stahl, suchte seine Rechte Hand, Mara Jade nach ihm. Sie fand ihn schließlich und tötete ihn. Allerdings ließ sie Eremay und ihre Mutter Beda Ies am Leben und befahl ihnen, zu verschwinden und nie wieder zu kommen. Eremay und Beda taten das und schlossen sich dem Gorog-Nest der Killiks an. Es wäre aber auch möglich, dass sie Gorog gründeten, wie Raynar Thul, der Anführer der Killiks, behauptete. Als Mara dann viele Jahre später zu einem Planeten der Killiks, Yoggoy, kam, erkannte Gorog sie wieder und versuchte, sie aus Rache zu töten.

Quellen[Bearbeiten]