Exo-Technologie

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Exo-Technologie beschäftigt sich mit seltenen und fremden Technologien, deren Ursprungsort vermutlich außerhalb der Galaxis liegt. Dieses spezialisierte Gebiet der Technik befasst sich mit der Sichtung und Untersuchung von fortschrittlichen und komplexen Geräten oder Gegenständen, die aus einzigartigen Materialien und durch unbekannte Produktionsverfahren hergestellt wurden. Das Ziel der Exo-Technologie besteht darin, eine Aussage über die Herkunft dieser unbekannten Objekte zu treffen und zu erklären, wie sie in die Galaxis gelangen konnten.

Der auf Nar Shaddaa lebende Ingenieur und Wissenschaftler Tharan Cedrax war ein Experte auf dem Gebiet der Exo-Technologie.

Quellen[Bearbeiten]

In der Realität existiert eine interdisziplinäre Naturwissenschaft, die Exobiologie, welche sich mit der allgemeinen Frage von außerirdischem Leben im Weltraum beschäftigt. Durch die Suche nach Biosignaturen auf Exoplaneten und Zeichen von außerirdischer Technologie, wie Signalen oder Artefakten, soll versucht werden, die Existenz von außerirdischem Leben zu beweisen.