Fast Hand

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fast Hand war ein Gemmentaucher, das für Lando Calrissians Gemmentaucher-Station auf Yavin benötigt wurde.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Schiff war mit einer dünnen Schicht Quantenpanzerung überzogen, um die starken Turbulenzen, die umherfliegenden Corusca-Gemmen und den hohen Druck am Kern des Planeten standzuhalten. Damit es nicht fortgeweht wurde, wurde es durch ein starkes energetisches Tau mit der Station verbunden. Um die Gemmen zu fangen wurde ein Energienetz ausgeworfen, das die Steine auffängt, wenn sie am Schiff vorbeifliegen.

Quellen[Bearbeiten]