Fortitude (Transportschlepper)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
{{{Bildgröße}}}
Fortitude
Allgemeines
Modell:

YC-123B-Transportschlepper

Klasse:

Transportschiff

Nutzung
Schlachten:

Schlacht von Exegol

Zugehörigkeit:

Widerstand

Die Fortitude war ein YC-123B-Transportschlepper des Widerstands, der 35 NSY in der Schlacht von Exegol zum Einsatz kam. Geflogen von Dreanna Conunda und ihrem Kopiloten Gandris Dyun war die Fortitude auf Exegol dafür verantwortlich Infanteriesoldaten und die auf Orbaks reitenden Mitglieder der Kompanie 77 in die Nähe eines Übertragungsturmes zu bringen, der das Navigationssignal für die startende Flotte der Sith-Ewigen sendete. Das Signal wurde aber wegen des nahenden Angriffs umgeleitet, sodass die Fortitude ihre Passagiere auf dem Schiffsrumpf der Steadfast absetzte, um den dortigen nun eingesetzten Signalturm zu zerstören. Nach dem erfolgreichen Vorstoß der mit der Fortitude transportierten Truppen, wurden die Überlebenden aufgenommen und aus dem Kampfgebiet geflogen.

Quellen[Bearbeiten]