Fremond

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fremond
Allgemeines
Klasse:

Schlepper

Nutzung
Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die Fremond war ein Schlepper des Galaktischen Imperiums. Fünf Jahre nach dem Ende der Klonkriege befand sich das Raumschiff zusammen mit der Fregatte Salliche und dem Venator-Sternenzerstörer Elektrum in der Nähe der Sentinel-Basis. Zu dieser Zeit wurde die Station von Aufständischen unter der Führung des ehemaligen Stationschefs des republikanischen Geheimdienstes, Berch Teller, angegriffen. Moff Tarkin, der Befehlshaber der Station, setzte zur Verteidigung die Elektrum ein und konnte die Angreifer damit erfolgreich in die Flucht schlagen.

Quellen[Bearbeiten]