Tarkin (Roman)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehlt.Lord Tiin Utiini! 01:37, 5. Jun. 2017 (CEST)
Tarkin deutsch.jpg
Tarkin
Allgemeines
Originaltitel:

Tarkin

Autor:

James Luceno

Übersetzer:
Cover:

David Smit

Daten der deutschen Ausgabe
Verlag:

Blanvalet

Veröffentlichung:

15. Februar 2016

Seiten:

384

ISBN:

ISBN 978-3-7341-6061-5

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Datum:

14 VSY

Charaktere:

Wilhuff Tarkin

Tarkin ist ein Roman von James Luceno, der im November 2014 bei Del Rey erschienen ist. Die deutsche Ausgabe wurde am 15. Februar 2016 bei Blanvalet veröffentlicht. Inhaltlich spielt der Roman vor Episode IV – Eine neue Hoffnung und stellt den Charakter Wilhuff Tarkin in den Mittelpunkt, ähnlich wie es Luceno schon bei seinem Roman Darth Plagueis mit dem namensgebenden Sith tat.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Der Bestsellerautor erweckt einen legendären Charakter aus Episode IV zu neuem Leben – Großmoff Tarkin!

Großmoff Wilhuff Tarkin überwacht den Bau einer mobilen Kampfstation, als seine Basis plötzlich von Separatistenschiffen angegriffen wird. Die mysteriösen Angreifer hacken das HoloNet und fliehen, bevor Tarkin ihnen auf die Schliche kommt. Umgehend wird er nach Coruscant beordert, wo er vom Imperator beauftragt wird, gemeinsam mit Darth Vader der Sache auf den Grund zu gehen. Es folgt eine Jagd durch die halbe Galaxis und eine Reise zurück in Tarkins Vergangenheit: zu seinen Jugendjahren auf Eriadu und den Ereignissen auf dem Carrion Plateau, die ihn für immer veränderten…

Inhalt[Bearbeiten]

Cover-Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Literaturangaben[Bearbeiten]