Gala

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gala
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Nuiri-Sektor

System:

Gala-System

Raster-Koordinaten:

Q-7

Beschreibung
Klasse:

terrestrisch

Landschaft:

Canyons, Seen

Atmosphäre:

Sauerstoffgemisch

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Palast von Galu, Lager des Hügelvolkes

Gesellschaft
Einwanderer:

Menschen

Offizielle Sprache:

Basic

Wichtige Städte:

Galu (Hauptstadt)

Regierung:

konstitutionelle Monarchie

Gala ist ein Planet, der im Äußeren Rand der Galaxis liegt und monarchistisch regiert wird. Er ist von drei verfeindeten Stämmen, dem Stadtvolk, dem Hügelvolk und dem Seevolk, besiedelt. Seine Hauptstadt ist Galu.

Geschichte[Bearbeiten]

Da sich der Planet in Unruhen befand, beauftragte der Jedi-Rat Qui-Gon Jinn und seinen Padawan Obi-Wan Kenobi, den Frieden auf Gala zu gewährleisten und die ersten demokratischen Wahlen zu überwachen, welche Königin Veda selbst, als sie die Monarchie untergehen sah, für das Jahr 44 VSY ansetzte.

Diese war vor kurzem schwer erkrankt, was die Situation noch mehr destabilisierte. Während des Aufenthalts der beiden Jedi fand Obi-Wan heraus, dass Prinz Beju die Königin vergiftet hatte.

So wurde Beju ins Gefängnis überführt und während der Genesung der Königin konnten die Wahlen stattfinden, aus denen Wila Prammi als Gouverneur hervorging.

Quellen[Bearbeiten]