Gareth Edwards

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gareth Edwards.jpg
Gareth Edwards
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Rot

Augenfarbe:

Grün

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

1975

Geburtsort:

Nuneaton, England

Nationalität:

britisch

Wohnort:

London, England

Beruf/Tätigkeit:

Regisseur

Gareth Edwards ist ein britischer Regisseur und Drehbuchautor, der im Film Rogue One die Regie führte. Zudem hatte er einen Cameoauftritt in dem Film.[1]

Biografie[Bearbeiten]

Gareth Edwards wurde 1975 geboren und war ein Star-Wars-Fan, seit er den ersten Film gesehen hat. Dies war auch der Grund, warum er im Filmbusiness erbeiten wollte und an der University for the Creative Arts studierte, bis er 1996 den Bachelor of Arts in Film Production erreichte. 2008 machte Edwars Spezialeffekte für die Serie Heroes and Villains. Im selben Jahr nahm er an einem 48-Stunden-Filmwettbewerb bei der Sci-Fi-London teil, den er mit dem Kurzfilm Factory Farmed gewann, woran er als Autor, Regisseur, Kameramann und Cutter beteiligt war. Sein erster Spielfilm war 2010 Monsters, den er zusammen mit nur sieben weiteren Personen drehte und von dem sich eine Fortsetzung in der Produktion befindet. Der Erfolg dieses Films verschaffte Edwards die Möglichkeit, an größeren Produktionen teilzunehmen, sodass er auch Regisseur der 2014 erschienenden Godzilla-Neuverfilmung wurde. Am 22. Mai 2014 wurde angekünigt, dass Gareth Edwards Regisseur für den "Star Wars Anthology"-Film Rogue One sein würde, dessen Drehbuch Gary Whitta schrieb.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 2008: Factory Farmed
  • 2010: Monsters
  • 2014: Godzilla
  • 2016: Rogue One

Weblink[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]