Star Wars Anthology

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Plakat des ersten Star-Wars-Anthology-Filmes, Rogue One

Star Wars Anthology ist die Bezeichnung für Star-Wars-Filme, die kein Teil einer Filmtrilogie sind und keine Episodennummer besitzen. Die Filme sind unabhängig voneinander und werden sich in Genre und Maßstab unterscheiden. Die Filme sind alleinstehend und führen neue Figuren und Orte ein, sollen sich aber trotzdem nach Star Wars anfühlen. Die Idee für diese selbständigen Filme stammt von George Lucas, damit man so das Universum außerhalb der Saga um die Skywalker-Familie erkunden kann. Rogue One, die erste „Star Wars Story“, erschien im Dezember 2016 und zeigte den Diebstahl der Todessternpläne durch die Rebellen-Allianz kurz vor den Ereignissen in Episode IV – Eine neue Hoffnung. Der zweite Film, Solo, behandelt die Jugend von Han Solo und erscheint im Mai 2018. Ein weiterer Film soll 2020 erscheinen.

Filme[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]