GenoHaradan-Giftklinge

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GenoHaradan-Giftklinge wurde ausschließlich von Angehörigen der GenoHaradan zur Zeit der Alten Sith-Kriege verwendet. Mit jedem Treffer injizierte der Agent seinem Opfer eine geringe Dosis Gift, das ihn nach und nach vergiftete.

Quellen[Bearbeiten]

Wenn der Spieler sich dafür entscheidet, die Aufträge von Hulas auszuführen, bekommt er als Belohnung unter anderem die GenoHaradan-Giftklinge.