Genon

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grappa-Stützpunkt.jpg
Genon
Astrographie
Region:

Innerer Rand

Raster-Koordinaten:

N-13

Beschreibung
Landschaft:

Gebirge

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Grappas Palast

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Schwarze Sonne

Genon ist ein Planet im Inneren Rand der bekannten Galaxis. Trotz seiner Nähe zu einigen wichtigen Hyperraumrouten war Genon in den Anfangsjahren der Neuen Republik eine weitestgehend isolierte Welt. Zu diesem Umstand trug die Tatsache bei, dass der huttische Verbrecherlord Grappa einen Stützpunkt auf Genon unterhielt, von dem aus er Verbindungen zum Verbrechersyndikat Schwarze Sonne und anderen Verbrecherorganisationen pflegte. Somit war Genon hauptsächlich eine Anlaufstelle für Piraten, Söldner und Kopfgeldjäger, die Aufträge von Grappa entgegen nahmen, um sich eine Belohnung zu verdienen.

Im Jahr 11 NSY leitete Kommandantin Mirith Sinn der Neuen Republik einen Angriff gegen Grappas Stützpunkt, um den imperialen Ehrengardisten Kir Kanos aus dessen Gefangenschaft zu befreien. Mit diesem Angriff brach Grappas Verbrecherorganisation zusammen. Während seine Handlanger aus Furcht vor der Rache der Schwarzen Sonne von Genon flüchteten, wurde Grappa von seinen eigenen Zanibar-Söldnern gefangen genommen.

Quellen[Bearbeiten]