Handwerkergilde

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Handwerkergilde
Allgemeines
Sitz:

Naboo

Rolle:

Interessenvertretung der Künstler Naboos

Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Handwerkergilde war eine Vereinigung auf dem Planeten Naboo, die die Interessen der auf Naboo ansässigen Künstler und Handwerker vertrat. Als während der Klonkriege den Glasbläsern Naboos durch eine Preiserhöhung ihres Materiallieferanten, dem Silbersand-Konsortium, finanzielle Probleme drohten, setzte sich die Gilde mit dem Konsortium in Verbindung und es begann ein heftiger Streit um die Kosten. Zur Lösung des Konfliktes wurde schließlich Senatorin Amidala von Königin Jamillia hinzugezogen, die mit beiden Parteien eine Lösung erarbeitete. Wenig später kam es jedoch zu neuen Protesten, weshalb in einem weiteren Gespräch auf Bonadan die Lage geklärt werden sollte. Diese wurden jedoch vorzeitig beendet, als Senatorin Amidala während der Verhandlungen nach Coruscant zurückreiste.

Quellen[Bearbeiten]