Imp (Spitzname)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Imp bezeichneten die auf Dagobah lebenden Menschen ehrfürchtig den Jedi-Meister Yoda, der nahe ihrer Zuflucht lebte. Bei diesen Menschen handelte es sich um Überbleibsel einer Expedition, die unter ungewöhnlichen Verhältnissen in der rauen Wildnis aufgewachsen waren, weshalb ihr Verstand unterentwickelt war und Yoda sich nicht auf normalem Wege mit ihnen in Verbindung setzen konnte. Yoda stellte in den Augen der Sippe aus unerklärlichen Gründen die größte aller Bedrohungen dar, und sobald der Name „Imp“ erwähnt wurde, schraken sie zusammen. Nachdem Platt Okeefe die Bezeichnung „Imp“ gewohnheitsmäßig verwendete, wenn sie über die Imperialen sprach, glaubte Zak Arranda anfangs, man fürchte sich auf Dagobah vor dem Imperium.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Originalzitat: „Imp? Imp? I've seen a dragon-snake. And I've been attacked by a swamp slug. But what's an imp?“

Ein Imp ist ein Fabelwesen, das in vielen Kulturen in Erscheinung tritt und im Bereich der Fantasy Verwendung findet, in Spielen und der Literatur.