Khar Shian

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Khar Shian.jpg
Khar Shian
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Satellit von:

Khar Delba

Beschreibung
Klasse:

Mond

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Werften von Khar Shian

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Khar Shian ist der Mond des Planeten Khar Delba im Äußeren Rand, der in der Zeit vor dem Großen Hyperraumkriegs dem Sith-Imperium angehörte. Obwohl die Oberfläche des Mondes von Kratern übersät ist, ließ der Sith-Lord Naga Sadow auf dessen ewig dunklen Hemisphäre sein Hauptquartier errichten. Um von seinem Stützpunkt abzulenken, baute Naga Sadow auf dem nahe gelegenen Planeten Khar Delba eine zusätzliche Scheinanlage. Kurz vor Ausbruch des Großen Hyperraumkriegs im Jahr 5000 VSY wurde der Kundschafter Gav Daragon in Sadows Hauptquartier auf Khar Delba untergebracht.

Jahrtausende später, zur Zeit des Galaktischen Imperiums, errichtet dieses im Sith-Raum mehrere mobile Werften und Raumdocks, die in der Lage waren Raumschiffe zu warten und zu produzieren.

Quellen[Bearbeiten]