Kin Kian (Sullustaner)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kin Kian
Beschreibung
Spezies:

Sullustaner

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Todesdatum:

4 NSY

Heimat:

Sullust

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Kin Kian war ein Sullustaner, der sich der Rebellen-Allianz anschloss. Hier wurde er als Bordschütze eines Y-Flüglers eingesetzt.

Im Jahr 4 NSY griff er als Mitglied einer Flotte der Planeten Brentaal IV an. Nachdem eine Mondbasis durch die Neue Republik übernommen worden war, flog Kin Kian als Bordschütze der Pilotin Telsij Cayr und den restlichen Y-Flüglern einen Angriff auf die Stadt Oradin. Als sie scheinbar freie Bahn hatten, wurden sie plötzlich von einer Gruppe TIE-Abfangjägern aus dem Hinterhalt attackiert. Dabei wurde sein Y-Flügler getroffen, doch gelang es Kin noch, einen der Angreifer zu zerstören, bevor der Sternenjäger auf dem Wasser eines Sees aufschlug. Dabei wurde Kin getötet, während Telsij schwer verwundet überlebte.

Quellen[Bearbeiten]