Massassibaum

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Massassibäume wachsen auf dem Mond Yavin 4, wo sie weitläufige Regenwälder bilden. Sie besitzen eine violette Rinde und große Wurzeln, an denen sich Leviathanlarven ernähren, bis sie ausgewachsen sind. In den Kronen der Massassibäume ziehen Woolamander zudem ihre Jungen groß. Ihren Namen erhielt die Art durch die Massassi, ein ausgestorbenes Volk, das einst Yavin 4 bevölkerte.

Quellen[Bearbeiten]

  • Das ultimative Buch (Seite 210)

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: da geht viel mehr... siehe auch yjkSkippiØ 01:15, 25. Jul. 2012 (CEST)

Die Massassi-Bäume sind eine Baumart von dem Mond Yavin IV, in deren Wipfel Chucklucks leben. Sie haben eine lilafarbende Rinde.

Quellen[Bearbeiten]