Rotball-Düsenorgel

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Nalargon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Max Rebo spielt seine Rotball Düsenorgel

Die Rotball-Düsenorgel war ein kreisförmiges Instrument mit 21 Tasten. Max Rebo spielte das Instrument in seiner Band. So auch kurz vor der Schlacht von Endor, als Luke Skywalker und Leia Organa den in Carbonit eingefrorenen Han Solo aus Jabbas Palast befreiten.

Quellen[Bearbeiten]

Max Rebo spielt auf einem Nalargon

Ein Nalargon, auch als Orgel bekannt, ist ein kreisförmiges, in der Jizz-Musik verwendetes Musikinstrument, das einem Klavier ähnlich sieht. Der Spieler des Nalargon sitzt in der Mitte des Kreises und benutzt 22 Tasten sowie Pedale, die jeweils durch Pfeifen oder subharmonische Resonanzgeneratoren einen unterschiedlichen Ton von sich geben und anschließend oben rechts aus einen angebauten Lautsprecher ertönen. Im Jahr 5 VSY flog Han Solo ein Nalargon von Kothlis nach Devaron, vermutete jedoch, dass im Nalargon etwas versteckt war. Um das Jahr 4 NSY spielte Max Rebo und seine Band in Jabbas Palast ein solches Instrument.

Quellen[Bearbeiten]