Nam-aK

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nam-aK war ein Droide der Gree in der Folgezeit des Großen Galaktischen Krieges. Er sollte auf den unteren Ebenen Coruscants Wasserleitungen reparieren, wurde dabei aber von der Schwarzen Sonne angegriffen und beschädigt. Deshalb begab er sich ins Galaktischen Senatsgebäude und wollte nicht in die unteren Ebenen zurückkehren.

Quellen[Bearbeiten]