Nu-Cosianer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bobbajo

Die Nu-Cosianer sind eine kleine, gedrunge Spezies mit gelb-violetter Haut und einem langen Hals, die dafür bekannt ist, sich in einem langsamen Gang fortzubewegen. Im Jahr 0 NSY wurde ein Nu-Cosianer in der imperialen Waffenfabrik Alpha auf Cymoon 1 mit diversen anderen Spezies als Sklaven gefangen gehalten. Jahrzehnte später lebte der Tierhändler und Geschichtenerzähler Bobbajo auf der Wüstenwelt Jakku.

Quellen[Bearbeiten]